Ansbach | Heftiger Unfall im Stadtgebiet

Symbolbild

Ein junger Autofahrer hat jetzt in Ansbach sein Auto geschrottet. Er fährt auf der Residenzstraße und biegt dann nach links in die Brauhausstraße ab. Offenbar zu schnell, laut Polizei rutscht er aus der Kurve gegen einen Bordstein und dann gegen einen Mauerpfosten. Mit einem Schleudertrauma kommt der Mann ins Krankenhaus. Sein BMW ist nur noch Schrott, der Schaden dürfte laut Polizei bei rund 20.000 Euro liegen.