Ansbach | Niedrige Inzidenz: kleiner Frühlingsmarkt möglich

©Stadt Ansbach/A. Ziegler

Dank des derzeit niedrigen Inzidenzwerts in Ansbach ist ein kleiner Frühlingsmarkt in der Gotischen Halle im Stadthaus möglich. Ab sofort präsentieren dort sieben Aussteller ihre Kreationen zum Thema Ostern und Frühling. Neben Dekoartikeln gibt es unter anderem auch Liköre und Marmeladen. Der Frühlingsmarkt hat diese und nächste Woche werktags und samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Das gilt natürlich unter Vorbehalt und ist von der weiteren Entwicklung der Corona-Fallzahlen abhängig.