Ansbach | Kassensturz nach Kult-Flohmarkt

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Der Ansbacher Lions-Club hat mit dem Flohmarkt in der Rezathalle am Wochenende fast 42.000 Euro eingenommen. Das sei ein gutes Ergebnis, erklärte der Präsident des Lions-Club, Dr. Hans Mehringer. Jetzt müssen nur noch Miete und Mehrwertsteuer gezahlt werden. Der Rest des Geldes geht dann in verschiedene soziale Projekte.