Ansbach | Keilerei am Schlossplatz

Symbolbild

Ein Streit unter Jugendlichen hat sich in Ansbach so weit aufgeschaukelt, dass ein Vater einen der Jugendlichen mit einem Radmutternschlüssel geschlagen hat. Schon am Montag greift ein Jugendlicher einen 15-Jährigen an, nimmt ihn in den Schwitzkasten, wirft ihn zu Boden und flüchtet. Am nächsten Tag tauchen gleich drei Jugendliche auf, die noch einmal den 15-Jährigen am Schlossplatz angreifen. Aber diesmal ist sein Vater in der Nähe. Er schlägt einen der Jugendlichen mit einem Radmutterschlüssel und verpasst ihm eine Kopfplatzwunde. Wie sich herausstellt, ist einer der Jugendlichen auch der Angreifer vom Vortag. Die Polizei ermittelt jetzt gegen mehrere Personen, auch wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach Zeugen.