Ansbach | Kein Einstellungsstopp bei ANregiomed

Die Gerüchteküche kursierte zuletzt beim Klinikverbund ANregiomed. Und zwar darüber, dass es angeblich einen Einstellungsstopp für Azubis im Pflege- und Gesundheitsbereich gebe. Angeblich weil man ja sparen müsse. Einige Medien hatten darüber berichtet. Frage an ANregiomed-Vorstand Dr. Gerhard Sontheimer, stimmt das denn ?

„Das Ganze ist eine komplette Ente. Ich weiß auch nicht, wer die erfunden hat. Einen Einstellungsstopp bei uns in dem Sinne gibts überhaupt nicht. Wir haben natürlich einen unterschiedlichen Bedarf. Wir haben viele freie Stellen im Moment im Bereich der Ärzte und im Bereich der Administration. Weniger in der Pflege. Am wenigsten in der Pflege in Ansbach. Aber es gibt mitnichten irgendwo einen Einstellungsstopp.“

Gerade erst hatten 14 Absolventen des Schulzentrums von ANregiomed ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Alle könne man jedoch nicht übernehmen, so Sontheimer weiter. Alle anderen jungen Leute hätten anderweitig einen Job bekommen. Keiner von ihnen sei auf der Straße.