Ansbach | Keine Zulassung – keine Weiterfahrt

Diese Kontrolle auf der A6 bei Ansbach hat jetzt Folgen. Die Polizei hält einen Sprinter mit drei Personen an. Das erste Problem: die Kennzeichen sind entstempelt und das Fahrzeug also nicht mehr zugelassen. Das zweite Problem: der Fahrer ist für eine deutsche Firma unterwegs, um Gepäck von einem liegengebliebenen Reisebus zu holen. Eine Aufenthaltserlaubnis hat er aber nicht. Der Sprinter darf nicht weiterfahren, gegen den Fahrer und seine Chefin laufen jetzt eine ganze Reihe von Verfahren. Die Staatsanwaltschaft ist auch eingeschaltet worden.