Ansbach | Kreislauf versagte während der Fahrt

Symbolbild

Noch während der Autofahrt hat eine Frau in Ansbach eine Kreislaufschwäche erlitten und einen Unfall gebaut. Auf der Würzburger Landstraße fährt die 30-Jährige nahezu ungebremst einem anderen Auto auf. Durch den Aufprall ist die junge Frau kurzfristig eingeklemmt und sogar bewusstlos. Rettungskräfte können sie aber schnell befreien und versorgen sie. Sie kam mit einer Gehirnerschütterung, Prellungen und einem Schleudertrauma ins Klinikum Ansbach. Die Würzburger Landstraße war zeitweise komplett gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 18.000 Euro.