Ansbach | Kundgebungen für den 1. Mai

Symbolbild

Am Tag der Arbeit (01.05) treibt es wieder viele Menschen in Mittelfranken auf die Straße. Die DGB Deutscher Gewerkschaftsbund Industrieregion Mittelfranken ruft zur Teilnahme an den Kundgebungen am 1.Mai in Ansbach und zehn weiteren Veranstaltungen auf. Sie fordern zum Beispiel mehr gesetzliche Regulierungen, die Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro pro Stunde ist da nur ein Anfang. Die Kundgebung beginnt um 11 Uhr am Martin-Luther-Platz. Danach gibt es ein Maifest mit Live-Musik, Infoständen und Essen und Trinken.