Ansbach | Ladendiebin mit „Hau“

Symbolbild

In Ansbach hat eine Ladendiebin eine merkwürdige Taktik gehabt. In einem Geschäft in der Maximilianstraße gibt sie vor, sie sei vom Ordnungsamt. Sie fordert eine Angestellte auf, ihren Müll zu entsorgen – und gibt ihr 5 Cent als Bezahlung. Dann schnappt sie sich aber ein paar Kleinigkeiten für 1,55 Euro und will verschwinden. Die Angestellte und die Filialleiterin, versuchen zwar sie aufzuhalten, doch die Frau schlägt mit einer Flasche nach ihnen und verschwindet. Aber mit Hilfe der Überwachungskamera, hat die Polizei sie jetzt identifiziert und vorläufig festgenommen.