Ansbach/Lechtaler Alpen | 13 Flüge für ein neues Dach

© Foto: DAV Sektion Ansbach/Meindorfer

© Foto: DAV Sektion Ansbach/Meindorfer

Die Ansbacher Hütte in den Lechtaler Alpen ist gerade eine große Baustelle, wir haben darüber berichtet. Mit 13 Hubschrauberflügen sind Arbeiter und jede Menge Material auf knapp 2400 Meter gebracht worden. Seit gestern Abend steht das Gerüst und jetzt geht es dem Dach an den Kragen, sagt der Vorsitzende der DAV-Sektion Ansbach, Norbert Meindorfer. Das alte Dach wird abgetragen und dann neu eingedeckt. Nächste Woche bekommt die Ansbacher Hütte dann eine Photovoltaik-Anlage auf das Dach.