Ansbach | Leere Käfige im Tierheim

Der Mensch ist anscheinend in Zeiten von Corona und social distancing buchstäblich auf den Hund gekommen – und auf Katze, Kaninchen oder Meerschweinchen. Während das Gerücht kursiert, die Tierheime seien jetzt zu Corona-Zeiten proppenvoll, sieht es beim Tierheim Ansbach ganz anders aus, erklärt uns dessen Leiter, Günther Pfisterer: