Ansbach | Lilith zieht um

©Stadt Ansbach

Die Lilith-Figur bekommt jetzt doch einen neuen Standort. Eigentlich steht die Bronze-Skulptur von Antje Tesche-Mentzen direkt neben dem Simon-Marius-Denkmal am Karl-Burkhardt-Platz. Eine juristische Prüfung durch das Rechtsamt hat aber ergeben, dass der Ort aus urheberrechtlichen Gründen nicht weiter tragbar ist. Ein Expertengremium hat also 20 Vorschläge der Bürger für einen neuen Standort bewertet. Jetzt ist klar: Lilith zieht hinter die Fachoberschule, genauer gesagt in den Garten neben dem Markgräflichen Pavillion.