Ansbach | Markttreiben nach Feierabend

Frische Erdbeeren vom Markt, oder einfach mal bummeln und schauen was man so findet. Für viele Arbeitnehmer schwierig, denn Mittwochvormittag haben die wenigsten frei. Das ändert sich heute, denn ab 16 Uhr startet der 1. Feierabendmarkt in Ansbach. Frage an Oberbürgermeisterin Carda Seidel, wie kam man denn zu der Idee?

„Es sind mehrere Aspekte, die uns zu dieser Idee gebracht haben. Das eine ist eben die Promenade, die Maximilianstraße beleben und dort auch entsprechend wertiges Angebot bieten. Dann das Thema ‚Treffpunkt für Menschen‘, die nach der Arbeit noch was konsumieren, sich aber auch sozusagen nachversorgen möchten – um eben dieses Angebot in der südlichen Innenstadt auch entsprechend zu verbessern.“