Ansbach | Mit Beute entkommen

Symbolbild

In einem Geschäft in der Ansbacher Uzstraße haben dreiste Ladendiebe zugeschlagen. Die beiden jungen Männer sehen sich erst die dort ausgestellten Handys und Tablets an, dann reißen sie plötzlich zwei Smartphones und ein IPad aus der Verankerung und flüchten. Zwei Mitarbeiter und ein Kunde verfolgen sie. Ein 14-Jähriger konnte am Rezatparkplatz festgehalten werden, der Ältere ist aber mit der kompletten Beute im Wert von über 3.000 Euro entkommen. Er soll ca. 20 Jahre alt sein, etwa 1,75 Meter groß und hatte einen 3-Tage-Bart. Er trug eine schwarze Sporthose mit hellem Streifen, eine schwarz-weiße Nike-Sportjacke und eine schwarz-weiße Nike-Cap.