Ansbach | Mit Waffe bedroht

Mit viel Fingerspitzengefühl hat die Polizei eine gefährliche Situation in Ansbach entschärfen können. Im Ortsteil Obereichenbach hören Anwohner Hilferufe aus einem Haus in der Hauptstraße und rufen die Polizei.

Als die erste Streife in Obereichenbach ankommt, richtet ein Mann eine Schusswaffe erst gegen sie, dann gegen sich selbst. Die Beamten reden auf ihn ein. Schließlich legt der Mann die Waffe ab und sie können ihn überwältigen. Es stellt sich raus, dass der Mann im Vorfeld seine Frau geschlagen und sie eine Treppe hinuntergestoßen habe. Einen Nachbarn, der der Frau helfen wollte, hat er dann mit der Waffe bedroht. Die Polizei hat die Softair-Waffe jetzt sichergestellt und Ermittlungen eingeleitet.