Ansbach | Motorradfahrer übersieht Gegenverkehr

Symbolbild

In Ansbach ist es am Nachmittag mitten im Feierabendverkehr zu einem Unfall mit einem Motorradfahrer gekommen. Der Motorradfahrer will laut Polizei Ansbach von der Welserstraße in die Philipp-Zorn-Straße einbiegen. Dabei übersieht er jedoch den Gegenverkehr. Es kommt zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wird dabei verletzt und vom BRK versorgt. Er war ansprechbar, die Verletzungen scheinen laut Polizei nicht schwerer zu sein. Jedoch kam es zu teils erheblichen Behinderungen während der Unfallaufnahme. Über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.