Ansbach | Mutmaßlicher Serieneinbrecher geschnappt

Symbolbild

Er soll reihenweise im Raum Ansbach eingebrochen sein. Jetzt hat die Kripo einen Tatverdächtigen festgenommen. Zwischen Oktober und Dezember steigt jemand in zahlreiche Garten- und Wochenendhäuser sowie Vereinsheime und Imbissstände ein. Die Spurensicherung findet an den Tatorten dabei immer wieder die gleiche DNA. Sie stammt von einem 25-Jährigen. Nachdem das Amtsgericht Haftbefehl gegen ihn erließ, sitzt er jetzt in der Justizvollzugsanstallt. Mittlerweile hat er etwa 30 Einbrüche im gesamten Ansbacher Stadtgebiet gestanden.