Ansbach | Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz

Durch die starken Regenfälle in den vergangenen Tagen hatten die Feuerwehren im Radio Galaxy-Sendegebiet wieder alle Hände voll zu tun: Keller sind voll Wasser gelaufen und sogar Bäume umgestürzt. Doch nach solchen Unwettereinsätzen ist die Arbeit noch nicht vorbei, denn auf der Wache muss alles wieder für einen neuen Einsatz vorbereitet werden.
Die Pumpen werden gespült und gereinigt, die Schläuche gereinigt und getrocknet. Auch die Tauchpumpen werden nach jedem Einsatz getrocknet und gefettet, so der Ansbacher Stadtbrandinspektor Tilman Wörrlein.