Ansbach | Nase abgebissen – Opfer zeigt Milde

Auf dem Taubertal-Festival in Rothenburg ist es vor einem Jahr zu einer grausamen Körperverletzung gekommen, unter der ein junger Mann wohl sein Leben lang leiden wird. Ein anderer Konzertbesucher hat dem 30-Jährigen die Nase abgebissen. Vor dem Amtsgericht Ansbach kam es jetzt zu einer Einigung.

Während des Festivals wird der andere immer aggressiver. Als der 30-Jährige ihn auffordert, damit aufzuhören, beißt ihm der andere die Nase ab. Mehrere Operationen musste der 30-Jährige über sich ergehen lassen und hat deutliche Narben im Gesicht. Er wolle aber nicht, dass noch ein Leben zerstört werde. Darum gab er sich mit einer Bewährungsstrafe für den Angeklagten zufrieden und 25.000 Euro Schmerzensgeld. Der entschuldigte sich, es tue ihm unendlich leid. Bis heute könne er sich an die Tat selbst nicht mehr erinnern.