Ansbach | Netzwerklauf in der Vorbereitung

Noch ist es ein bisschen hin bis zum dritten Ansbacher Netzwerklauf. Am 4. Juli werden die Läufer auf die Strecke gehen. Menschen mit und ohne Behinderungen sollen hier gemeinsam Sport machen und ins Gespräch kommen. In diesem Jahr wird es einige kleinere Änderungen geben.

Der Werkstattleiter der Lebenshilfe Willi Ulm berichtet: „Die Langstrecke ist jetzt 7,6 km, die Kurzstrecke 3,9 km und die Rollistrecke 1,2 km lang, exakt auf den Meter genau. Die Anmerkungen und Anregungen von den Läufern sind uns sehr wichtig und haben wir auch alle mit einfließen lassen. Wir haben heuer auch zwei Wasserstände, weil es letztes Jahr sehr heiß war.“

Informationen und die Anmeldung zu den Läufen finden Sie auf ansbacher-netzwerklauf.de.