Ansbach | OB in Quarantäne

Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen sie steigt weiter in Mittelfranken. In Stadt und Landkreis Ansbach, dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und dem Landkreis Neustadt/Aisch Bad Windsheim gibt es nach entsprechenden Mitteilungen zusammen aktuell 92 nachweislich infizierte Personen. Die Oberbürgermeisterin von Ansbach hat sich unterdessen in eine selbstgewählte Quarantäne begeben. Eine Person aus ihrem direkten beruflichen Umfeld, so Carda Seidel in einer Mitteilung, hat ein positives Testergebnis bekommen. Daher arbeitet Seidel vorerst aus dem Homeoffice. An der aktuellen Arbeitsweise mit vielen Telefonaten und Mails ändert das wenig, so die Oberbürgermeisterin weiter.