Ansbach | Parkplätze für Landesausstellung bereit

Alle Objekte sind aufgestellt oder montiert: Alles ist bereit für die Besucher. „Typisch Franken?“ ist ja das Motto der Bayerischen Landesausstellung in Ansbach. Heute ist die offizielle Eröffnung mit Ministerpräsident Söder. Morgen ist die Ausstellung für uns Besucher geöffnet. Ausstellungsorte sind die Orangerie und die Kirche St. Gumbertus. Für Autofahrer stehen laut Stadt jede Menge Parkplätze bereit. Aber nicht kostenlos. Zum Beispiel die Hofwiese, der Rezatparkplatz, der Außenbereich des Brücken-Centers sowie auch die Parkhäuser am Mühlbach und am Bahnhof. Fast alle können wir zu Fuß erreichen. Fußstapfen sind auch am Boden zu sehen. Die führen uns dann direkt zur Landesausstellung. Auch ein Parkleitsystem mit Schildern ist angebracht worden.