Ansbach | Paukenschlag im Vergewaltigungsprozess

Der ehemalige Leiter des Raubkatzenasyls in Ansbach-Wallersdorf ist auf freien Fuß – allerdings unter Auflagen. Seit 15 Monaten saß der Mann jetzt in U-Haft. Heute – der Beschluss. Unter Auflagen darf der Mann in Freiheit. Ausschlaggebend war hierfür offenbar das Gutachten der Glaubwürdigkeitsgutachterin. Die Staatsanwaltschaft sah die Möglichkeit den Vollzug der Haft auszusetzen, die Verteidigung hat sich angeschlossen. Beendet ist das Verfahren noch nicht. Weiter verhandelt wird am 22.02.