Ansbach | Polizei verjagt Reh samt Kitz und rettet damit Leben

Symbolbild

Eine gute Tat haben jetzt wohl Beamte der Ansbacher Verkehrspolizei auf ihrem Konto. Ein Anrufer teilt mit, dass nahe der Anschlussstelle Ansbach auf der A6 ein Reh gefährlich nahe an der Fahrbahn unterwegs ist. Vor Ort sehen die Polizisten eine Rehgeiß mit ihrem Kitz. Sie schaffen es, die Tiere wieder in den sicheren Wald zu verscheuchen. So kommen weder Tier noch Menschen zu Schaden.