Ansbach | Real-Markt: Die Uhr tickt

Nur noch ein paar Wochen, dann werden die vier blauen Buchstaben real vom Brücken-Center Ansbach verschwinden. Im September wird die Handelskette ihren Standort Ansbach schließen. Dann muss erst einmal viel abgebaut und umgebaut werden. Aber wer und wie viele Nachfolger kommen, ist noch offen, sagt der Geschäftsführer des Brücken-Centers, Andreas Schmid: