Ansbach/Schillingsfürst | Auto geklaut und mit Haftbefehl gesucht

Symbolbild

Eine ganze Menge sehr schlechter Entscheidungen hat jetzt ein Mann in Ansbach getroffen. Zunächst macht er mit seinem Bruder eine Probefahrt. Das Auto bringen sie zuerst auch zurück, wenig später aber bitten sie erneut um den Fahrzeugschlüssel, weil sie angeblich etwas vergessen haben. Der Mann steigt in den Wagen an dem keine Kennzeichen mehr angebracht sind und fährt davon. Kurz vor Schillingsfürst geht ihm dann aber das Benzin aus und er bettelt andere Fahrer um Treibstoff an. Das wiederum melden Zeugen der Polizei. Als die an dem Ort eintrifft, ist der Dieb schon per Anhalter weitergefahren, eine Zeugin kann den Beamten aber das Kennzeichen geben. Die Polizei findet das Auto und kann ihn festnehmen. Dann stellt sich heraus, der Mann hat nicht nur keinen Führerschein, sondern auch noch über zwei Promille. Einen Unfall mit Unfallflucht hat er auch gebaut und gegen ihn liegt ein Haftbefehl vor. Er kommt in eine JVA.