Ansbach | Sontheimer setzt auf neues Team

Symbolbild

Die Verunsicherung um Gynäkologie und Frauenklinik am Klinikum Ansbach hält an. Teilweise warnen Frauenarztpraxen ihre Patientinnen sogar mit Aushängen, sich für eine Entbindung in Ansbach zu entscheiden. Wie berichtet werden der Chefarzt, eine leitende Oberärztin und weitere Fachärztinnen das Klinikum Ende März verlassen – eine große Personallücke. Doch ANregiomed Vorstand Dr. Gerhard Sontheimer ist im Interview mit Radio Galaxy zuversichtlich, dass sich diese klaffende Lücke bald schließen lässt: