Ansbach | Stadtrat bringt Kreisverkehr bei Elpersdorf auf den Weg

Elpersdorfer und Pendler werden sich in Zukunft möglicherweise an eine neue Verkehrsführung gewöhnen müssen. Der Stadtrat von Ansbach hat jetzt den Bau eines Kreisverkehrs bei Elpersdorf auf den Weg gebracht. Wie die Fränkische Landeszeitung berichtet, war vor allem die höhere Förderung durch den Freistaat ausschlaggebend für diese Entscheidung. OB Deffner hat sich an die bayerische Verkehrsministerin gewendet und dafür geworben, das Projekt in das entsprechende Förderprogramm aufzunehmen. Wenn alles gut läuft, könnten die Bauarbeiten im zweiten Halbjahr 2022 beginnen. Immer wieder war der Kreisverkehr in der Vergangenheit an den hohen Kosten für die Stadt gescheitert.