Ansbach | Tag des offenen Denkmals

Alexander Biernoth in der Markgrafengruft

Eine Führung zu ausgewählten Baudenkmälern, eine Besteigung des Bismarckturms oder ein Besuch der Markgrafen-Gruft in St. Gumbertus: Der Tag des offenen Denkmals (Sonntag, 12.09.) bietet in Ansbach wieder viele Highlights. Ein Schwerpunkt liegt dabei heuer auf dem jüdischen Leben in Ansbach, so Stadtführer Alexander Biernoth:

Für alle Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung beim Amt für Kultur und Tourismus erforderlich (möglich ab 6.9.) – unter 0981 / 51 243 oder per Mail an akut@ansbach.de. Bei Besichtigungen in Innenräumen gelten die 3G-Regel und eine Maskenpflicht. Weitere Infos im Netz unter ansbach.de.