Ansbach | Teenager bei Autounfall verletzt

Foto: Symbolbild

Ein 14-jähriges Mädchen ist in Ansbach bei einem Autounfall an der Halswirbelsäule verletzt worden. Sie ist als Beifahrer mit ihrer Mutter an der Kreuzung Türken- und Glasstraße unterwegs. Eine 20-jährige Autofahrerin nimmt ihnen die Vorfahrt und kracht in den Wagen. Zum Glück wurde die Teenagerin nur leicht verletzt. Zusätzlich entstand ein Blechschaden in Höhe von fast 6.000 Euro.