Ansbach | Teilöffnung beim Brückencenter

Am Ansbacher Brückencenter können nun doch weitere Geschäfte öffnen. Der designierte Ansbacher Oberbürgermeister Thomas Deffner hat das jetzt entschieden. Allerdings gilt die Genehmigung nur für die Geschäfte in der äußeren Ladenstraße. Entscheidend sei, dass sie alle einen eigenen Eingang haben. Das ist für Deffner vergleichbar etwa mit dem Factory-Outlet-Center in Herrieden, das auch wieder geöffnet hat. Viele Geschäfte im Innenbereich müssen dagegen noch dicht bleiben, erklärte Deffner gegenüber der Fränkischen Landeszeitung. Das sei wegen der Sammeleingänge beim Brückencenter nicht anders möglich.