Ansbach | Theaterbetrieb läuft langsam wieder an

Ein positiver Corona-Test hat den Spielbetrieb im Theater Ansbach in den letzten Wochen durcheinandergewirbelt. Inzwischen sind aber alle Mitarbeiter negativ getestet. Zwei Ensemblemitglieder müssen aber noch in behördlich angeordneter Quarantäne bleiben. Darum müssen auch in dieser Woche wieder Vorstellungen abgesagt werden. „Die Ballade vom großen Makabren“ fällt morgen und übermorgen (14./15.10.) noch aus und auch „Oskar und die Dame in Rosa“ kann am Donnerstag in der Studiobühne in der Welserstraße nicht aufgeführt werden. Von dem Stück gibt es Ende Oktober dann aber vier Zusatztermine.