Ansbach | Tödlicher Motorradunfall

In der Nähe Sachsen bei Ansbach ist am Abend ein junger Mann mit seinem Motorrad tödlich verunglückt. Gegen 22. 45 Uhr ist der 25-Jährige mit dem Motorrad zwischen Neukirchen und Sachsen unterwegs.
Wie es aussieht will er ein Auto überholen und schert aus. Doch dann gerät er in den linken Straßengraben und überschlägt sich mehrfach. Die beiden Insassen aus dem Auto leisteten Erste Hilfe und auch ein Rettungsteam versucht noch, ihn wiederzubeleben. Trotzdem verstirbt der 25-Jährige am Unfallort. Warum er von der Straße abgekommen ist, ist noch völlig offen, berichtet die Polizei. Für einen Kontakt zwischen Auto und Motorrad gibt es keine Hinweise. Ein Sachverständiger ist eingeschaltet.