Ansbach | …traut sich noch

Es sollte einer der schönsten Tage ihres Lebens werden, doch Corona zwingt viele Paare ihre Hochzeit abzusagen oder zu verschieben. Auch das Standesamt Ansbach musste sich auf die neue Situation einstellen. Wie die Leiterin des Ansbacher Standesamtes mitteilt, finden Trauungen derzeit noch vereinzelt statt. Manche Paare haben aber auch schon von sich aus abgesagt bzw. den Termin verschoben. Trauungen finden derzeit aber nur mit dem Brautpaar statt, also ohne Familie oder Trauzeugen. Außerdem muss der nötige Sicherheitsabstand eingehalten werden und die Ansprache an das Brautpaar wird etwas kürzer gehalten. Alle Paare wurden bereits über die neuen Regelungen informiert. Übrigens: Neue Eheschließungstermine werden erstmal bis zum Ende der Osterferien keine vergeben.