Ansbach | Üben für den Ernstfall

Samstagmittag haben sich viele Anwohner rund um das Ansbacher Bezirksklinikum wegen des großen Feuerwehraufgebots wahrscheinlich gewundert oder sogar Sorgen gemacht. Tatsächlich war es aber nur eine groß angelegte Übung. Kurz nach 13 Uhr ging es los. Feuer im Bezirksklinikum und zwei Personen auf dem Dach. Rund 110 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rotem Kreuz übten dann mit Erfolg den Ernstfall. Um 15 Uhr ging es schon ans Aufräumen.