Ansbach | Unfallstelle als Dauerlutscher

Symbolbild

Ein umgekippter LKW hat buchstäblich von früh bis spät auf der Autobahn A6 Richtung Heilbronn die Ausfahrt nach Ansbach blockiert. Der Fahrer eines 40-Tonners erkennt früh am Morgen anscheinend zu spät, dass die rechte Fahrspur hier zur Abbiegespur wird und rammt in die Leitplanke. Der LKW kippt und alles, was man ausgerechnet zu Corona-Zeiten dringend braucht, verteilt sich auf der Fahrbahn: Masken, Desinfektionsmittel und ähnliches. Vieles musste die Bergungsfirma per Hand auflesen, hieß es bei der Verkehrspolizei. Erst gegen 21 Uhr waren sämtliche Bergungs- und Aufräumarbeiten erledigt.