Ansbach | Verwirrte Frau auf Autobahn

Auf der A6 ist am frühen Sonntagmorgen eine verwirrte ältere Dame aufgegriffen worden. Über Notruf wird eine dunkel gekleidete Person auf der Autobahn gemeldet. Eine Streife kann die Frau am linken Fahrstreifen antreffen. Sie ist verwirrt und kann keinerlei Auskunft geben. Auf der Dienststelle wird dann mit einem Dolmetscher ermittelt, dass es sich um eine 76-jährige Osteuropäerin handelt. Nach kurzer Zeit meldet sich dann ein Autofahrer, der sie vermisst. Offensichtlich haben die beiden auf dem Parkplatz Silberbach im Auto übernachtet – die ältere Frau ist dann unbemerkt aus dem PKW gestiegen und auf die Autobahn gelaufen.