Ansbach | Wasserbombe von Brücke geworfen

Symbolbild

Was hat sich diese Person bloß bei der Aktion gedacht?! Mitten am Tag wirft eine unbekannte Person eine Wasserbombe von einer Brücke auf einen Autofahrer. Passiert am Freitagnachmittag gegen 13 Uhr auf der Ansbacher Residenzstraße. Der Autofahrer ist mit seinem Skoda dort gerade unterwegs. Nachdem er an der Brücke des Brückencenters vorbeifährt, schlägt plötzlich etwas gegen seine Windschutzscheibe. Sie bricht dann sogar. Zum Glück wird der Autofahrer durch den Wurf nicht verletzt. Schaden: Rund 500 Euro. Am Tatort findet die Polizei Rückstände des mit Wasser gefüllten Luftballons. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr läuft jetzt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ansbach entgegen.