Ansbach | Weihnachtsbaum trifft Fußgänger

In einer alten Werbung eines schwedischen Möbelhauses werfen die Menschen ihre alten Weihnachtsbäume einfach aus dem Fenster. Das ist keine gute Idee! Das zeigt jetzt ein Fall aus Ansbach. Hier schmeißt ein 49-Jähriger seinen Weihnachtsbaum aus dem Obergeschoss. Der trifft dann aber einen Fußgänger auf dem Gehweg am Kopf. Der Fußgänger kam mit einer blutenden Kopfplatzwunde ins Klinikum Ansbach. Die Polizei ermittelt gegen den 49-Jährigen wegen fahrlässiger Körperverletzung.