Ansbach/Weißenburg | Gute Entwicklung am Arbeitsmarkt

Die Arbeitsagentur Ansbach-Weißenburg blickt jetzt auf ein gutes Jahr zurück. Obwohl es viele Herausforderungen durch den Krieg in der Ukraine gegeben hat, ist der stellvertretende Geschäftsführer der Agentur, Wolfgang Langer, zufrieden. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der arbeitslos gemeldeten Menschen demnach leicht zurückgegangen. Noch nie waren so viele Menschen sozialversicherungspflichtig in Lohn und Brot wie zum Stichtag 30. Juni. Auch die Nachfrage nach Arbeitskräften ist weiter hoch.