Ansbach/Weißenburg | Mami geht jetzt auch zur Schule!

Symbolbild

Wie wichtig eine funktionierende Kinderbetreuung ist, hat die Corona-Krise deutlich gezeigt. Der Bedarf an Betreuungsplätzen steigt auch hier bei uns in Mittelfranken, aber es fehlt das Personal. Allein im Bezirk der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg gibt es knapp 80 offene Stellen und nur eine Hand voll Bewerber. Um diesem Personalmangel entgegenzuwirken, startet Mitte September in Ansbach wieder eine Qualifizierungsmaßnahme zum Kinderpfleger bzw. -pflegerin in Teilzeit für Quereinsteiger. Das Angebot bietet die Chance Familie und Ausbildung unter einen Hut zu bringen. Interessierte können sich bei der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg melden.