Ansbach | Wer soll das bezahlen!?

Wer soll das bezahlen!? … das fragen sich momentan auch viele Anwohner rund um den PFC-verseuchten US-Standort Katterbach und die hohen Sanierungskosten. Wie berichtet, hatten mehrere Ansbacher Stadtratsfraktionen ein Rechtsgutachten beantragt. Dahinter steckt die Hoffnung, die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben BImA könne auf dem Klageweg dazu gebracht werden, die teuren Sanierungskosten zu zahlen – statt Ansbach und der Anwohner rund um Katterbach. Für Oberbürgermeister Thomas Deffner und Rechtsreferent Udo Kleinlein würde ein Rechtsgutachten nur Zeit und Geld kosten. Die BImA könne ein Gegengutachten erbringen. Deffner hat inzwischen an Bundesfinanzminister Olaf Scholz geschrieben und bittet die Bundesrepublik, ihre Rechtspflicht für Zahlungen anzuerkennen.