Ansbach | Wieder bei Stimme

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

VIVA VOCE
Foto: Tatjana Scheidt

Viva-Voce-Sänger Matthias Hofmann hat seinen Wespenstich bei Ansbach Open gut überstanden. Auf der Bühne und mitten im Konzert war ihm eine Wespe in den Mund geflogen und stach ihn in den Hals. Hofmann musste das Konzert abbrechen, um sich im Klinikum Ansbach behandeln zu lassen. Die vier anderen Sänger setzten das Konzert ohne ihn fort. Mittlerweile kann aber auch Hofmann wieder singen.