Ansbach | Zwei Mal Raub geklärt

Symbolbild

Die Kripo Ansbach hatte jetzt gleich zwei mal Erfolg und hat zwei Fälle von Raub geklärt. Im ersten Fall ist ein 15-Jähriger im Durchgang in der Residenz, da schubst ihn ein Unbekannter zu Boden, stiehlt ihm Geld und flüchtet. Die Kripo identifiziert anschließend einen 16-jährigen Tatverdächtigen. Im zweiten Fall sitzen zwei Jugendliche auf einer Bank am Schlossplatz, als zwei Unbekannte auftauchen und den Geldbeutel fordern. Es kommt zu einer Schlägerei, bei der einer der beiden Jugendlichen sogar ohnmächtig wird. Die Unbekannten nehmen reiß aus. Jetzt konnte die Kripo auch hier zwei Jugendliche ermitteln. In beiden Fällen erwartet die Minderjährigen ein Verfahren.