Aurach | Fahrten im Namen des Umweltschutzes

Symbolbild

Die Gemeinde Aurach ist jetzt klimafreundlicher unterwegs. Seit kurzem können die Mitarbeiter ihre Dienstfahrten nämlich in einem Elektroauto machen. Bislang waren sie mit ihren eigenen Autos unterwegs. Das funktioniert auch nur, weil es an der Rathausscheune schon eine Wallbox gibt, um den Wagen aufzuladen.