Aurach | Hanseat klaut E-Zigaretten

Symbolbild

Er kam aus dem hohen Norden – bei uns in Mittelfranken hat ein Mann aus der Hansestadt Stade dann lange Finger bekommen. Der Hanseat ist in Aurach zum Tanken. Er und ein Begleiter verhalten sich an der Kasse dann so auffällig, dass ein Mitarbeiter aufmerksam wird. Der Hanseat nimmt aus der Auslage dann vier E-Zigaretten und steckt sie ein. Er bezahlt nur noch das Benzin und will gehen. Der Mitarbeiter folgt ihm aber und hält ihn fest. Eine Streife der Verkehrspolizei Ansbach ließ die Handschellen klicken. Gegen ihn läuft jetzt ein Verfahren.