Aurach | Mit Messer auf der Autobahn

Symbolbild

Bei Aurach war ein Pole mit einem Messer auf der Autobahn unterwegs. Eine Zivilstreife kontrolliert ihn auf der Tank- und Rastanlage „Frankenhöhe-Nord“ an der A6. Dabei entdecken sie in der Mittelkonsole sowie in einem Rucksack auf dem Beifahrersitz jeweils ein Einhandmesser. Das Führen solcher Messer ist gesetzlich verboten. Ein entsprechendes Bußgeldverfahren hat die Polizei jetzt eingeleitet.