Aurach | Mit zu viel Gewicht unterwegs

Symbolbild

Bei Aurach hat jetzt ein Autofahrer wohl das Gewicht seiner Fracht deutlich unterschätzt. Wie die Polizei mitteilt, kontrollieren sie einen rumänischen Mercedes Sprinter mit Anhänger. Damit transportiert er einen in Frankreich gekauften Gebrauchtwagen. Die Beamten vermuten, dass er damit aber den Anhänger überladen hat. Die Kontrolle ergibt eine Überladung von satten 760kg. Dem Fahrer wird die Weiterfahrt untersagt, gegen ihn wird ein entsprechendes Verfahren eingeleitet. Zudem muss er eine Sicherheitsleistung von rund 218 Euro zahlen.