Aurach | Verkehrspolizei sucht Ladendiebe

Symbolbild

Die Ansbacher Verkehrspolizei sucht diesmal keinen Tankbetrüger, sondern tatsächlich Ladendiebe. An der Tank- und Rastanlage „Frankenhöhe-Nord“ decken sich zwei bislang unbekannte Männer mit Bockwurst, Chips und Getränken ein. An der Kasse gibt es dann beim Bezahlen der 30 Euro Probleme mit der Kartenzahlung. Der eine Mann schlägt deswegen vor, am nahegelegenen Geldautomat Bargeld abzuheben. Kurze Zeit später verschwinden beide Männer, samt Reiseproviant. Die Verkehrspolizei Ansbach sucht deswegen jetzt nach Zeugen. Das Duo war wohl mit einem weißen Kleinbus der Marke „Mercedes“, Typ „Vito“ unterwegs, mit polnischen Zulassungskennzeichen.