Aurachtal | Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß

Für einen Radfahrer ist am Abend bei Aurachtal im Landkreis Erlangen-Höchstadt jede Hilfe zu spät gekommen. Er ist beim Zusammenstoß mit einem Auto getötet worden. Zuvor ist er mit seinem Fahrrad vom Gehweg auf die Hauptstraße gelangt, wie die Polizei in der Nacht mitteilt. Warum, ist noch völlig offen. Dort wird der 78-Jährige vom Auto einer Frau erfasst. Der Radfahrer stirbt, die Autofahrerin bleibt bei dem Aufprall unverletzt.